Die Zukunft des Ladenbaus: Bedruckbare Tapeten

Markenwelten schaffen, die in Erinnerung bleiben — nicht zuletzt ausgelöst durch den Konkurrenzdruck mit dem Onlinehandel ist ein ansprechendes Ladenbaukonzept wichtiger als je zuvor. Es gilt ein Shoppingerlebnis zu schaffen, welches dem Kunden noch nach Verlassen des Geschäfts in Erinnerung bleibt.

 

Von der attraktiven Präsentation der Ware bis hin zum Wandbelag – die Shopping-Experience ist bis ins kleinste Detail durchdacht. Für modernes Shop-Fitting sind digital bedruckbare Tapeten deshalb ein echtes Allround-Talent. Kaum ein Wandbelag ist so wandlungsfähig. Ob geometrisches Design, Werbebotschaft oder Landschaftsaufnahme, nahezu jedes Motiv lässt sich auf die Tapete bringen. Für Innenarchitekten eröffnen sie enormes Gestaltungspotential. Je nach Produkt überzeugen die Tapeten mit haptischen Strukturen: Von Raufaser bis Leinen. Auch in Hinsicht auf die Drucktechnologie sind digital bedruckbare Tapeten flexibel – die Produktvielfalt reicht von Varianten für UV-härtende Tinten bis hin zu Tapeten für Latex- oder Solvent-Tinten.
Digital bedruckbare Tapeten punkten aber nicht nur durch ihre Wandlungsfähigkeit: Viele Produkte eignen sich optimal für öffentliche Bereiche, weil sie abwaschbar, scheuerfest und langlebig sind. Damit sind sie ideal für High-Traffic-Bereiche wie Shopping Malls.

 

 

Sicherheitsrichtlinien in öffentlichen Bereichen müssen erfüllt werden

Anforderungen an das Brandverhalten: Die Brandschutzklassifikation nach EN 13501-1 – europäische Klassifizierung – (Deutsche Klassifizierung: DIN 4102-1) müssen die Produkte für den Einsatz in öffentlichen Bereichen erfüllen.

 

Aufsehenerregende Promotion oder langlebiges Design

Ob langfristiges Design oder kurzfristige Promotion – auch hier gibt es immer eine geeignete Lösung. Der Unterschied: High-Tack Tapeten bieten kraftvolle Klebelösungen, die eine optimale, langfristige Haftung bieten. Sie lassen sich auch auf schwierigen Untergründen – von rauen Gips- und Spanplatten bis hin zu Beton – verkleben. Für kurz- bis mittelfristige Aktionen am Point of Sale gibt es Tapeten, welche sich ohne jeglichen Aufwand nach ihrem Einsatz blitzschnell und rückstandlos entfernen lassen. Sie sind eine ideale Lösung für saisonale Schlussverkäufe oder kurzfristige Rabatt-Aktionen.

 

 

Umweltfreundlichkeit immer wichtigerer Faktor

Wie auch in anderen Branchen, geht die Entwicklung im Interior Design-Markt immer mehr hin zu grünen Produkten. Im Bereich der bedruckbaren Tapeten bedeutet dies, auf PVC zunehmend zu verzichten. Neschen hat dazu das „Green Wall“- Sortiment entwickelt und setzt dabei nicht nur auf PVC- sondern auch lösemittelfreie Herstellung.