Neschen gratuliert Auszubildenden zu bestandenen Abschlussprüfungen

Die Neschen Coating GmbH ist nun seit mehr als 130 Jahren Arbeitgeber für viele Generationen von Mitarbeitern aus Bückeburg und der Region. Als innovatives mittelständisches Unternehmen hat die Ausbildung von jungen Menschen seit jeher eine große Bedeutung für Neschen. Nur durch die Ausbildung eigener, hochqualifizierter Mitarbeiter kann der zukünftige Bedarf an Fachkräften den Betrieb des Unternehmens und Wirtschaftsstandortes in Deutschland sichern.

Auch in diesem Jahr konnte Geschäftsführer Kai Tittgemeyer, stellvertretend für die Neschen Coating GmbH, den Auszubildenden zur bestandenen Prüfung gratulieren. Neben zwei Maschinen- und Anlagenführern wurden zwei Industriekaufleute und ein Fachinformatiker für Systemintegration geehrt. Alle fünf Auszubildenden haben ihre Abschlussprüfungen im ersten Anlauf bestanden.

Herr Tittgemeyer überreichte den Absolventen ein kleines Präsent in Form eines personalisierten Kugelschreibers. So können die Auszubildenden auch als zukünftige Mitarbeiter Ihre Karriere bei Neschen fortschreiben, denn alle Absolventen werden nach der Ausbildung in ein reguläres Beschäftigungsverhältnis übernommen.

 

v.l.n.r.: Kevin Nasteski, Marvin Harmening, Andreas Peitzmeier-Schanze (Personalabteilung), Kai Tittgemeyer (Geschäftsführer), Marian Klein, Larin Bauer, Daniel Bleke