„Green Wall“: Grüne Alternative für die individuelle Wandgestaltung

Bückeburg, Amsterdam, 08. März 2016 

 

  • Nachhaltiges PVC-freies Tapetensortiment
  • Texturen bis 160 Zentimeter Breite
  • Nach dem Druck: gleiche Wasch- und Scheuerbeständigkeit wie bei Vinyl

Unter dem Logo „Green Wall“ präsentiert Neschen auf der FESPA in Amsterdam (8. bis 11. März 2016, Halle 1, Stand E 200) erstmals dem internationalen Fachpublikum sein selbst produzierte Tapetensortiment – eines der Produkt-Highlights von Neschen auf der weltweit bedeutendsten Messe für Digital- und Textildruck. Mit den PVC-freien Tapeten aus dem „Green Wall“-Sortiment richtet Neschen das Angebot auf den steigenden Bedarf nach nachhaltigen Tapeten für die individuelle Wandgestaltung aus. „Das neue Sortiment ist das Ergebnis unserer jahrelangen Vertriebserfahrung und dem Entwickler-Know-how im Bereich Wallpaper“, erklärt Lars Woltermann, Leiter Corporate Marketing bei Neschen. „Mit der eigenen Range bieten wir ein umweltfreundliches Sortiment, bei dem wir die Qualität der Produkte von Anfang bis Ende selbst in der Hand haben.“

Der Konkurrenz voraus

Die Tapeten aus dem „Green Wall“-Sortiment „UVprint wallpaper 170“, „Neschen performance wallpaper“, „Neschen performance wallpaper stucco“, „Neschen performance wallpaper linen“ sowie „Neschen performance wallpaper antique“ erlauben im Vergleich zu anderen PVC-freien Vliestapeten verschiedenste Texturen bis zu einer Druckbreite von 160 Zentimetern. Die dimensionsstabile und rissüberbrückende Verarbeitung sorgt für Passgenauigkeit an den jeweiligen Nahtstellen. Die Tapeten der „Green Wall“-Produktreihe sind besonders strapazierfähig und lassen sich mittels Wandklebetechnik verarbeiten. Alle „Green Wall“-Vliestapeten sind auch als Spezialabmessung in kürzester Zeit lieferbar. Eine weitere Gemeinsamkeit sind die Texturen, die Unebenheiten in der Wand fürs Auge unsichtbar kaschieren.

Optimale Produkteigenschaften

Während die jeweils PVC-freien „UVprint wallpaper 170“ und „Neschen performance wallpaper“ aus einem weißen und glatten Vlies bestehen, sind „Neschen performance wallpaper stucco“ und „Neschen performance wallpaper linen“ weiß und texturiert. Unterschiedlich ist auch die Bedruckbarkeit. Während sich „UVprint wallpaper 170“ speziell mit UV härtenden Tinten bedrucken lässt, kann sowohl auf „Neschen performance wallpaper“ als auch auf „Neschen performance wallpaper stucco“, „linen“ und „antique“ (Eco) Solvent, Latex und UV härtende Tinte verarbeitet werden.

Besuchen Sie uns auf der FESPA vom 8. bis 11. März 2016 in Amsterdam, Halle 1, Stand E 200.

www.neschen.com

PM „Green Wall“: Grüne Alternative für die individuelle Wandgestaltung