Neschen Coating präsentiert Industriebeschichtungslösungen auf der ICE Europe 2019

Auf der diesjährigen ICE, der internationalen Leitmesse für die Veredelung und Verarbeitung von Papier, Film, Folie und Vliesstoffen, präsentiert Neschen Coating Selbstklebeprodukte und beschichtete Medien aus dem Bereich Industrial Coating.

Die ICE Europe 2019 findet vom 12. bis 14. März in München statt und dreht sich in diesem Jahr rund um die Themen Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Individualisierung sowie effiziente Maschinen und Lösungen. Das Portfolio der Neschen Coating GmbH passt optimal in das Konzept der ICE Europe, welche in diesem Jahr dem Zukunftsthema der Spezialfolien zum ersten Mal einen eigenen Sonderbereich, die „Special Film & Extrusion Area“, widmet.

Von der Forschungs- und Entwicklungsabteilung zum Kunden

Im Bereich der Industriebeschichtung hebt Neschen Coating sich durch seine maßgeschneiderten Lösungen ab, welche mit einem Expertenteam in der hauseigenen Forschungs- und Entwicklungsabteilung entwickelt werden. Dadurch kann das Unternehmen auch auf komplexe Kundenanforderungen eingehen. Die Beschichtungen kommen von der Automobil- und Elektronikbranche bis hin zum Medizinbereich zum Einsatz. Leistungsstarke Laminatoren zur Folienverarbeitung gehören ebenfalls zum Leistungsspektrum. Diese werden von Neschen Coating selbst entwickelt und seit 1974 weltweit angewendet.

Neschen Coating stellt in der Halle A6 am Stand 320 aus.