Zusammenarbeit mit Smooth Finish bringt Neschens US-Laminatorengeschäft ins Rollen

 

Das US-amerikanische Unternehmen wird offizieller Distributor der Neschen Laminatoren

Erst kürzlich hat Neschen Coating, deutscher Hersteller von Selbstklebemedien, Laminatoren und industriellen Beschichtungslösungen, ein Unternehmen mit Sitz in den USA eröffnet, das den nordamerikanischen Markt direkt bedient. Mit Smooth Finish aus Georgia verfügt Neschen nun über einen erfahrenen Partner, der auch die technische Betreuung des US-amerikanischen Laminatorengeschäfts übernehmen kann. Don Bahr, CEO von Smooth Finish und das Neschen-Team freuen sich auf die künftige Zusammenarbeit. „Als sich Smooth Finish die Gelegenheit bot, an der Einführung der Neschen-Laminatoren in den US-Markt mitzuwirken, haben wir die Chance ergriffen, erster Distributor zu werden“, sagt Bahr, der über mehr als 30 Jahre Erfahrung am Markt verfügt.

 

 

„Smooth Finish hat den Ruf und die Erfahrung, um als lokaler Ansprechpartner unseren Kunden mit Rat und Tat zur Seite zu stehen“, sagt Darren Speizer, Managing Director von Neschen Inc. „Bei all den preisgekrönten Digitaldruckmaschinen, die heute auf dem Markt erhältlich sind, ist es nur angemessen, Kunden das gleiche Qualitätsmaß an Finishing-Lösungen zu bieten“, fügt Bahr hinzu.

 

Das in Deutschland ansässige Neschen-Team und Darren Speizer, Geschäftsführer von Neschen Inc., freuen sich, mit Bahr einen
erfahrenen Distributor mit einem tadellosen Ruf gefunden zu haben.