Neue und weiterentwickelte Produkte bei NESCHEN: gudy® 832 Fine Art und gudy® ultra clear – Innovationen nah an Markt und Kunden

  • gudy® 832 Fine Art: Neue PAT-zertifizierte Aufziehlösung für schwere, dicke und stark strukturierte Fine Art Papiere
  • gudy® ultra clear: Weiterentwicklung und Optimierung des Klebers sorgt für noch brillantere Ergebnisse hinter Glas

NESCHEN erweitert sein Produktsortiment: Speziell zum Aufziehen besonders schwerer, dicker und stark strukturierter Fine Art Papiere hat NESCHEN die Lösung gudy® 832 Fine Art entwickelt. Das doppelseitig klebende Material zeigt einmal mehr, dass der weltweit operierende Spezialist für Schutz-, Digitaldruck- und Klebemedien die Wünsche seiner Kunden wie kein anderer in die richtige Lösung umsetzen kann: Der Markt suchte nach einem Produkt für anspruchsvolle Fine Art Papiere – und NESCHEN liefert jetzt die Antwort mit gudy® 832 Fine Art, einem Plus an Kleberreserve und einem optimierten Spezialkleber. Äußerst flexibel schmiegt sich gudy® 832 Fine Art rauen Untergründen an und dringt dabei nicht in das Substrat ein. Auch die Verarbeitung mit Kaschiermaschinen gelingt problemlos. Für Fine Art Drucker, Fotolabore, Konservatoren, Restauratoren, Museen, Galerien oder Bibliotheken ist das säurefreie Material mehr als interessant, um Kunstwerke vollflächig verkleben zu können.

PAT-Zertifizierung für gudy® 832 Fine Art
Darüber hinaus hat das NESCHEN-Produkt gudy® 832 Fine Art den Photographic Activitiy Test (PAT) nach ISO 18916 durch das Image Permanence Institute, Rochester Institute of Technology, erfolgreich bestanden. Somit erfüllt das Material konservatorische Anforderungen und ist für Archivierungszwecke zugelassen. „gudy® 832 Fine Art bleibt dauerhaft unverändert und chemisch stabil. Es zeigen sich keine Reaktionen zwischen dem Spezialkleber und damit in Verbindung kommenden Kunstwerken oder Fotografien“ erklärt Ignacio Fernandez, Produktmanager bei NESCHEN. Vielmehr bewies gudy® 832 Fine Art auch im PAT seine ausgezeichneten Haftungseigenschaften auf allen getesteten Papieren wie zum Beispiel Hahnemühle, Canson, Ilford, Innova oder Sihl Masterclass.

Brillant präsentiert: gudy® ultra clear weiterentwickelt
Darüber hinaus hat NESCHEN gudy® ultra clear weiterentwickelt. Überall dort, wo Fotografien oder Bilder besonders brillant präsentiert werden sollen, ist eine Verklebung hinter Glas oder Acryl mit gudy® ultra clear die Methode der Wahl. NESCHEN hat die Klebstoffformulierung des Produkts so verfeinert, dass Entgasungseffekte in Form von Blasen oder Schneeflocken besser denn je verhindert werden. Optimierte Materialkomponenten ermöglichen zudem eine noch einfachere und kontrollierbarere Verarbeitung mit Kaschiermaschinen. gudy® ultra clear ist universell einsetzbar und nicht nur für Bilderrahmer oder Werbetechniker interessant.

Der Vertrieb der beiden neuen gudy® Produkte erfolgt in Deutschland exklusiv über die Konzerntochter FILMOLUX Deutschland – A BRAND OF Neschen Coating GmbH. „NESCHEN hat stets konsequent Markt und Kunden im Blick. Die Entwicklung von gudy® 832 Fine Art und die Optimierung von gudy® ultra clear unterstreichen unseren Innovationsanspruch im Fine Art-Bereich“, betont Lars Woltermann, Leiter Corporate Marketing bei NESCHEN.

 

PM gudy 832 und gudy ultra clear