Buchschutz und -reparatur

filmoplast P 90

Ausgerissene Seiten unsichtbar einkleben

Beschreibung

filmoplast P 90® setzt man ein zum Reparieren, Schützen und Zusammenfügen von Papieren, Einkleben von ausgerissenen Seiten,  Ausbessern von Rändern, Reparieren alter Buchlagen und zum Verstärken des inneren Buchgelenkes bei Taschenbüchern. Auch beim Rahmen von Bildern findet filmoplast P 90 seinen Einsatz zum Befestigen von Originalen am Passepartout oder an der Rückwand aber auch zum staubfreien Abdichten von Rückwänden.

Das eingesetzte Spezialpapier hat eine ideale Abstimmung von Stabilität und Festigkeit bei gleichzeitiger Schmiegsamkeit. Der Kleber von filmoplast P90® ist gepuffert mit CaCO3 und damit schwach alkalisch eingestellt – so dass keine Schädigung der Dokumente möglich aber gleichzeitig genügend Pufferkapazität vorhanden ist um Säurefrass zu verhindern.

Zertifizierte Alterungsbeständigkeit durch die Papiertechnische Stiftung (PTS) in München, Filiale Heidenau (PBA-Nr.: 21.495/2). Photograpic Activity Test (PAT) nachISO 18916 bestanden.

 

  • 50 g/m² Spezialpapier, weiß
  • lösemittel-, säure-und phthalatfreier, alterungsbeständiger, nicht vergilbender, dauerelastischer Acrylatkleber
  • Silikonpapier-Abdeckung

 

Größen

26251 50m x 1,3cm 10 Rollen
25454 50m x 2cm Spenderschachtel
26252 50m x 2cm 10 Rollen
26255 50m x 4cm

Kombinierbare Produkte